Partnersuche landkreis gotha - Frau sucht türkischen mann

durch  |  05-Nov-2016 18:42

Nach insgesamt sieben Jahren Ehe-Martyrium brach Nimet zusammen. Sieben Jahre mit ihm hatten ihr das Wertvollste genommen - ihr Zutrauen in sich selbst.

Der Mann, der versprochen hatte, sie ins Märchenland zu bringen, hatte sie mit seinem Misstrauen und seinem Alltagsterror krank gemacht. Sie brauchte nicht nur die Hilfe der Ärzte, sondern Rat. In Nimets schwersten Tagen kamen sie aus Elazig nach Berlin, um ihr zu helfen und um ihr beizustehen - und es war ihr Vater, der sah, dass es so nicht weitergehen kann.

Allerdings geht das in den Augen des traditionsbewussten Ismail nur dann, wenn vorher Hatice unter der Haube ist. Aber ein wenig türkisches Feuer dürfte er schon haben. Red.], ohne es zu beabsichtigen, einen wichtigen Schritt für die zweite und dritte Generation der Deutschtürkinnen erarbeitet", sagt Regisseur Buket Alakun.

Nachdem ein Versöhnungsversuch mit Stefan kläglich scheitert, benötigt Hatice ganz dringend einen Plan B. Ob Hatice in der Kürze der ihr zu Verfügung stehenden Zeit ihren "Hans mit scharfer Soße" finden wird? "Bis dahin gab es nur die Türkin mit Kopftuch oder die Türkin als Opfer.

Sie lacht über sich selbst und darüber, wie naiv sie als junges Mädchen war. Und wenn sie andere Berliner besucht, dann sagt sie: Ach, du hast den "Persby"-Teppich, den haben wir auch. "So wie deutsche Frauen, wenn sie ohne BH auf die Straße gehen." Eine halbe Million Menschen leben in Elazig. Danach blieb sie zu Hause und lernte von Großmutter und Mutter das, was alle jungen Türkinnen lernen müssen, um heiratstauglich zu werden: Kochen, backen, waschen und putzen. Aber warum musstest Du mir nun auch noch Töchter schenken? Sie zeigte es der Ärztin und stammelte "kein Baby". Ohne viele Worte zu machen, verschrieb sie ihr die nötige Hilfe und kümmerte sich um die Finanzierung, denn Nimet hatte kein eigenes Geld. Als Teil einer vertrauten Gemeinschaft, als Herrinnen des eigenen Haushalts.

Forum-Mitarbeiter anzeigen